Glücksbambus, Dracaena sanderiana

Glücksbambus mit Schäden von direkter Sonneneinstrahlung
Glücksbambus mit Schäden von direkter Sonneneinstrahlung

Der Glücksbambus ist eigentlich ein Drachenbaum. Ich liebe diese Pflanze über alles. Absolut pflegeleicht und gut zu vermehren. Ich halte meine Kleineren in Vasen bzw. Schalen mit Steinen und Co. Die Größeren stehen in Seramis. Man sagt, sie könne auch in Erde gedeihen – meine Erfolge hier , waren eher mäßig.

Glücksbambus
Glücksbambus

Wichtig ist nur, dass die Dracaena sanderiana keinem  direkten Sonnenlicht ausgesetzt ist -eher verträgt sie noch künstliches Licht. Zugluft verträgt sie auch nicht. Ein ruhiges, schattiges Eck, wo sie in Ruhe ihre positive Energie verströmen kann ist optimal.

Die Pflanze soll nach Feng Shui den Wohnraum von schlechter Energie zu reinigen.

Ableger Glücksbambus
Ableger Glücksbambus

Ich vermehre sie gerne, indem ich von dem Stamm größere Ableger mit einem scharfen Messer abtrenne und dann seperat in Wasser stelle. Man kann natürlich auch ein Stämmchen in kleinere Stücke zerteilen und ins Wasser stellen. Bei meiner „Methode“ kann aber das Stämmchen an seinem ursprünglichen Platz neu austreiben.

Ableger Glücksbambus im Wasser
Ableger Glücksbambus im Wasser

Wenn Ihr diese Pflanze als Geschenk mitnehmt – hier vielleicht noch einige Ideen:

 

2 Stangen bedeuten Liebesglück
3 Stangen bedeuten Glück im Leben
5 Stangen bedeuten Gesundheit
8 Stangen symbolisieren Reichtum
9 Stangen bedeuten Erfolg
21 Stangen bedeuten einem besonderen Segen über das Haus geladen

Achtung! In keinem Fall Vier mitbringen -dies wird mit dem Tod gleichgesetzt.

 

Bitte teilen und liken!
0

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.