selbstgebaute Hängeregale für Pflanzen

das fertige Hängeregal
das fertige Hängeregal

Im Winter wird es bisweilen in meinem Holzhaus sehr kuschelig. Ich habe viele Pflanzen, die den Sommer im Freien – vor dem Haus oder im Garten verbringen. Aber im Winter gab es dann immer wieder ein Platzproblem.das Brett aus dem Baumarkt

Dieses Problem habe ich dann ganz einfach gelöst. Ich habe meine Gardinen von den Fenstern entfernt (haben im WInter bei den schlechten Lichtverhältnissen sowieso zu viel Licht weggenommen) und habe mir „grüne Gardinen“ gebaut.

das Brett aus dem Baumarkt

Im Baumarkt kaufte ich Naturbretter für die entsprechenden Fensterlängen, Diese wurden  dann in meiner Wunschfarbe lasiert, trocknen gelassen und Ketten (auch im Baumarkt- kann man selbst auf die entsprechende Länge zu schneiden) gekauft.das lasierte Brett

Dann habe ich die Haken an die Decke geschraubt, die Ketten daran befestigt und die Bretter eingelegt – Fertig.

das lasierte Brett

 

Ketten aus dem Baumarkt
Ketten aus dem Baumarkt

Die großen Pflanzen stehen im Winter auf Rollen auf dem Boden und die Kleineren haben ihren Platz in der Höhe gefunden.

Schwabenrekord: 372 Topfpflanzen
Schwabenrekord
Bitte teilen und liken!
0
  1. Das ist eine prima Idee!! Im Winter bekommt man oft Platzprobleme mit den Pflanzen von Terasse oder Balkon. Danke für den Tip !!?

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.